Harmonie oder so ähnlich

Meine Facharbeit ist weitestgehend ungeschrieben. Ich kann nicht mal sagen, dass sie schon in meinem Kopf wäre. Sie ist einfach nicht hier. Und Mama sagt mir das auch bei jeder Gelegenheit. Aber heute wollte ich was tun. Werde ich auch gleich noch. Denke ich.
Ich habe ein bisschen Angst vor der Zukunft. Nur ein wenig. Nicht mehr, als man Angst haben muss auf den Schulhof auszurutschen oder sich die Nasa abzufrieren. Eben nur ein bisschen.
Ich bin gespannt, was noch passieren wird. Mit der Welt, mit den anderen - und natürlich mit mir.

Und mit den beiden Mädchen, die grade vor meinem Fenster langgefahren sind. Die haben sich die falschen Freunde ausgesucht. Freunde können sowohl ein Fluch, als auch ein Segen sein. Das kommt halt auf die Freunde an.

So und jetzt wartet ein Word-Dokument auf mich...

8.2.10 17:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de